Philippinen entdecken mit Tischler Reisen: Philippinen El Nido Strand Haengematte
7107 Inseln bilden ein malerisches Inselreich, eine exotische Welt, die Besucher auf ganz unterschiedliche Art erleben können: Endlos lange Sandstrände, dicht bewaldete Berge und Vulkane – darunter der Mount Pinatubo – riesige Reisterrassen und unzählige spektakuläre Anblicke lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. So sind es denn nicht nur die traumhaften Strände von Boracay, Bohol, Palawan und Apo und die herrliche Unterwasserwelt, welche die Gäste aus aller Welt begeistern – obwohl Wassersport auf den Philippinen als Inselreich natürlich gross geschrieben wird. Die einzigartigen Chocolate Hills von Bohol, der vulkanische Krater Lake Taal und die Grabkammern von Sagada sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der philippinischen Inseln, von denen übrigens nur rund 2000 bewohnt sind.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Bohol
Boracay
Cebu
Manila
Negros
Siquijor

Mit den Augen von Tischler Reisen

Die Philippinen sind ein Entwicklungsland und die touristischen Infrastrukturen sind keinesfalls vergleichbar mit jenen in Thailand, Malaysia oder gar in Europa; sie können auch wetterbedingt zeitweise nicht verfügbar sein und kurzfristige Umstellungen erfordern. Wir sind mit diesen Situationen vertraut und wissen in Zusammenarbeit mit unserer Lokalvertretung entsprechende Lösungen zu erarbeiten. Die Hotels mit Ausnahme in Cebu sind meist kleine Boutiqueunterkünfte, romantisch und oft abgelegen. Das ist der Reiz der Philippinen - weg von der Masse, den eigenen Inseltraum erfüllen und die Seele baumeln lassen. Die Filipinos sind ein lebenslustiges Volk, sprechen in der Regel ein gutes Englisch und lassen sich kaum von der westlichen Hektik anstecken. Was heute nicht ist, kann auch morgen erledigt werden. Bei Schlechtwettersituationen oder während Taifunen werden Inlandflüge oft kurzfristig abgesagt. Eine Transitnacht vor dem internationalen Weiterflug schafft einen Zeitpuffer. Filipinos wissen mit unvorhergesehenen Eventualitäten umzugehen und lösen dies mit bewundernswerter Geduld. Wenn Sie diese Tugend entgegenbringen können, werden Sie mit unvergesslichen Ferienerlebnissen belohnt. Kein Wunder, dass die Philippinen eine grosse Anzahl Wiederholreisende haben.
Wissenswertes
Einwohner: 96,7 Mio.
Fläche: 300.000 km²
Hauptstadt: Manila
Sprache: Tagalog, die meisten Filipinos sprechen gut Englisch.
Ortszeit: MEZ + 7 h (Sommer + 6 h)
Währung: Philippinischer Peso (PHP), 100 PHP = ca. 1,68 €
Trinkgelder: Reiseleitung und Fahrer freuen sich über ein Trinkgeld, wenn Sie mit der Leistung zufrieden waren. Wir empfehlen folgende Ansätze für eine Privatreise: Reiseleitung 5-7 US$ p.P.|Tag, Fahrer 3-5 US$ p.P.|Tag,
Kofferträger 1 US$|Stück
Klima
Beste Reisezeit: Mitte|Ende November bis Mai

Die Philippinen profitieren dank ihrer Lage von den pazifischen und gleichzeitig von den südchinesischen Wetterbedingungen, was sie zu einer Ganzjahresdestination machen. In der Regenzeit von Juni bis November treten im Gebiet nördlich von Cebu Taifune auf. Die Inseln südlich Cebus befinden sich grösstenteils ausserhalb des Taifungürtels. Entsprechend bieten sich gewisse Gebiete des Landes als ideale Reisedestinationen speziell während der europäischen Wintermonate und andere über die Sommerzeit an.
Einreisebestimmungen
Einreise für Staatsbürger D | A | CH | L | I :
Aufgrund der COVID19-Situation sind kurzfristige Änderungen bei Einreise- und Visabestimmungen nicht vermeidbar. Die aktuellen Einreisebestimmungen erfahren Sie deshalb auf Anfrage bei uns, in Ihrem Reisebüro oder direkt auf der Website des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) bzw. der zuständigen Vertretung Ihres jeweiligen Herkunftslandes.

Impfbestimmungen:
Zur Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei Reisenden aus einem Gelbfieber-Epidemie-Gebiet. Wir empfehlen, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen (www.rki.de).

Fremdenverkehrsamt | Botschaft:
Philippinisches Fremdenverkehrsamt
Kaiserhofstr. 7, 60313 Frankfurt|M.
Tel. +49 69 28093
www.morefunphilippines.de

Von uns in Philippinen empfohlen

Philippinen | Süd-Philippinen | Siquijor

Lassen Sie sich vom natürlichen Charme dieses Eilandes verzaubern. Siquijor verkörpert das ursprüngliche Inselleben der Philippinen. Das Coco Grove Beach Resort ist ein charmantes Resort in Familienbesitz unter österreichisch-australischer Führung. Es liegt ruhig, fernab jeglicher Hektik an einem privaten und fast unberührten Sandstrand. Es ist ein idealer Ausgangspunkt zur Insel Apo, einem hervorragenden Tauchgebiet.
Philippinen | Süd-Philippinen | Bohol

Das South Palms Resort mit seinen 90 komfortablen Zimmern befindet sich direkt am feinsandigen Bolod Strand auf der kleinen, paradiesischen Insel Panglao. Aktive Gäste schätzen das gute Sportangebot, Sonnenanbeter schwören auf den attraktiven Strand und die ausgezeichneten Bademöglichkeiten.
Philippinen | Nord-Philippinen | Manila

Dieses junge, trendige Hotel steht ganz im Zeichen von Kunst und Design. Das unkonventionelle Hotel befindet sich im Herzen des Stadtteils Makati. Sein Design ist von der Kunst und der Philosophie des spanischen Malers und Bildhauers Pablo Picasso inspiriert.
Philippinen | Süd-Philippinen | Bohol

Das auf einer strandnahen Klippe erbaute Resort ist umgeben von einer schönen Gartenanlage und verspricht den Gästen einen komfortablen Aufenthalt. Die gemütliche Atmosphäre, die bezaubernden Sonnenuntergänge und die Villen sprechen sowohl Genießer, als auch Romantiker an.
Philippinen | Süd-Philippinen | Bohol

Direkt am feinsandigen Bolod Strand, dem längsten auf der kleinen Insel Panglao, befindet sich der Bohol Beach Club. Vom Resort aus trennen Sie nur wenige Schritte vom weißen Sandstrand und dem kristallklaren Meer!

Tischler Reisen Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tischler Reisen AG
Partnachstraße 50
82467 Garmisch-Partenkirchen
urlaub@tischler-reisen.de
+49 8821 931750

© 2022 Tischler Reisen AG

Kundenservice