Das geheimnisvolle Nepal, zwischen Indien und Tibet gelegen, ist das Land der Schneeberge, mit den höchsten Gipfeln der Welt. Die atemberaubenden Landschaften und einzigartige Mystik Nepals begeistern jeden Besucher sofort. Das Land ist ein Schmelztiegel der Völker, Religionen und Kulturen. In alten Königsstädten wie Bhaktapur findet man gleichsam Spuren des reichen Kulturerbes Nepals wie in idyllischen Bergdörfern. Die hinduistische und buddhistische Götterwelt ist in den Tempeln und Stupas des Landes allgegenwärtig. Der Alltag der Einheimischen wird stark von ihrer Religion geprägt. Landschaftlich bietet Nepal eine unglaubliche Vielfalt: Im südlichen Tiefland, geprägt vom Ganges, lassen sich vom Aussterben bedrohte Tierarten in freier Wildbahn beobachten. Das Mittelland mit bis zu 3.000 Meter hohen Bergketten ist das Kernland Nepals. Die Hochgebirgswelten des Himalaya bilden allerorts eine spektakuläre Kulisse und locken jährlich zahllose Bergsteiger aus aller Welt an.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Kathmandu

Mit den Augen von Tischler Reisen

Nepal ist nicht nur für Extrembergsteiger eine großartige Destination. Durch seine abwechslungsreiche Landschaft, die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ist es ein Ziel für Jedermann. Teilweise kann der Zutritt zu religiösen Stätten untersagt und das Fotografieren verboten sein. Hotels und Service entsprechen in Nepal teilweise nicht dem internationalen Standard, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Nepalesen entschädigen Sie aber vielfach. Vor Ort kann es unter Umständen zu Programmänderungen kommen, sei es wetterbedingt oder durch andere Unvorhersehbarkeiten. Unsere örtliche Vertretung wird in solchen Fällen bemüht sein, das Programm dementsprechend anzupassen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
Wissenswertes
Einwohner: 28,6 Mio.
Fläche: 147.516 km²
Hauptstadt: Kathmandu
Sprache: Nepali
Ortszeit: MEZ + 4 h 45 min (Sommer: + 3 h 45 min)
Währung: Nepalesische Rupie (PPR), 143 NPR = ca. 1 €
Trinkgelder: Es ist üblich, Portiers und Kellnern Trinkgelder zu geben. In der Regel gibt man z.B. im Restaurant ca. 10%.
Für eine privat geführte Rundreise empfehlen wir folgende Ansätze: Bei einer Reisegruppe von 1–5 Pers. ca. 15 US$ pro Tag
für den Guide und ca. 10 US$ pro Tag für den Fahrer.
Klima
Beste Reisezeit: Oktober und November | Ende Februar bis Mitte April

Von Juni bis September bringt der Südwestmonsun viel Regen. Es ist sehr heiß und feucht, die Sicht auf die Berge ist teilweise verhüllt. Nach dem Monsun im Oktober und November ist die Landschaft sehr grün und Sie haben normalerweise perfekte Sicht auf die Berge. Von November bis Februar kann es empfindlich kalt werden und Bergpässe können evtl. blockiert sein. Ab März ist das Wetter angenehm warm und die Natur präsentiert sich in ihrer vollen Blütenpracht.
Einreisebestimmungen
Einreise für Staatsbürger D | A | CH | L | I :
Aufgrund der COVID19-Situation sind kurzfristige Änderungen bei Einreise- und Visabestimmungen nicht vermeidbar. Die aktuellen Einreisebestimmungen erfahren Sie deshalb auf Anfrage bei uns, in Ihrem Reisebüro oder direkt auf der Website des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) bzw. der zuständigen Vertretung Ihres jeweiligen Herkunftslandes.

Impfbestimmungen:
Zur Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei Reisenden aus einem Gelbfieber-Epidemie-Gebiet. Wir empfehlen, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen (www.rki.de).

Fremdenverkehrsamt | Botschaft:
Botschaft von Nepal
Guerickestr. 27, Berlin
Tel. +49 30 343 599 20
https://de.nepalembassy.gov.np/

Tischler Reisen Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tischler Reisen AG
Partnachstraße 50
82467 Garmisch-Partenkirchen
urlaub@tischler-reisen.de
+49 8821 931750

© 2021 Tischler Reisen AG

Kundenservice