Die Schönheit und Vielseitigkeit des Landes sowie die bequeme Erreichbarkeit von Europa aus zieht immer mehr Gäste an. Im Nordwesten der Arabischen Halbinsel gelegen, kann das Haschemitische Königreich auf eine wahrhaft biblische Vergangenheit und eine abwechslungsreiche Landschaft verweisen. Einer der ersten Reisenden, der von dieser Schönheit schwärmte, war Lawrence von Arabien, der mit seinen Beduinen auf dem sogenannten ‚Königsweg‘ durch die fantastischen Wüstenlandschaften zog. Höhepunkt eines Jordanienbesuchs ist und bleibt jedoch Petra, die alte Hauptstadt der Nabatäer, ein Weltwunder in rosa Stein gemeißelt. Wer sich nach der Besichtigung all dieser Sehenswürdigkeiten erholen möchte, wird sich in Aqaba am Roten Meer ganz bestimmt wohl fühlen – neben dem subtropischen Klima lockt ganz besonders die schillernde und faszinierende Unterwasserwelt.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Amman
Aqaba | Rotes Meer
Petra
Totes Meer

Mit den Augen von Tischler Reisen

Der Fastenmonat Ramadan wird im Jahr 2022 voraussichtlich von 01.04.-30.04. sein. Die Daten können um einen Tag variieren. Die Dauer des Ramadan beträgt zwischen 29 und 30 Tagen. Bitte beachten Sie, dass tagsüber das Essen, Trinken und Rauchen in der Öffentlichkeit untersagt ist und Restaurants teilweise geschlossen sind. Zudem kann es zu eingeschränkten Angeboten und geänderten Öffnungszeiten in den Hotelrestaurants und -bars kommen. Auch die Besuchszeiten von Sehenswürdigkeiten und Museen können eingeschränkt oder geändert sein. Das Fastenbrechen am Ende des Ramadans, das Fest Eid-al-Fitr findet von 02.05.-04.05. statt. Das Opferfest Eid-al-Adha wird voraussichtlich von 09.07.-11.07. sein. Zu dieser Zeit kann es ebenfalls zu Einschränkungen kommen. In Jordanien ist der Islam die größte Religionsgruppe. Bitte halten Sie sich an die un­geschriebene Kleiderordnung (Schultern und Knie sollten immer bedeckt sein). Beachten Sie, dass Sie vor dem Fotografieren besonders von Jordanierinnen immer um Erlaubnis fragen sollten, meist reicht dazu schon ein freundlich fragender Blick.
Wissenswertes
Einwohner: 10.2 Mio.
Fläche: 89.342 km²
Hauptstadt: Amman
Sprache: Amtssprache Arabisch
Ortszeit: MEZ + 2 h (Sommer: + 1 h)
Währung: Jordanischer Dinar (JOD), 1 JOD = ca. 1,20 €
Trinkgelder: Für Dienstleistungen sind Trinkgelder üblich. In Restaurants werden ca. 10% des Rechnungsbetrages gegeben, bei Rundreisen und Ausflügen gilt: für den Fahrer ca. 1-2 USD pro Person|Tag, für die Reiseleitung ca. 3-5 USD pro Person|Tag.
Klima
Beste Reisezeit: März bis Mai | September bis November

Je nach Region fällt in den Wintermonaten vereinzelt Regen oder Schnee und besonders in Petra muss mit ausgesprochenem Winterwetter gerechnet werden. Außer im Jordantal und in Aqaba ist die Luftfeuchtigkeit gering. Am Toten Meer herrscht subtropisches Klima und auch im Winter erreichen die Temperaturen angenehme 20 °C. In den Sommermonaten kann das Thermometer auf über 35 °C steigen.
Einreisebestimmungen
Einreise für Staatsbürger D | A | CH | L | I :
Aufgrund der COVID19-Situation sind kurzfristige Änderungen bei Einreise- und Visabestimmungen nicht vermeidbar. Die aktuellen Einreisebestimmungen erfahren Sie deshalb auf Anfrage bei uns, in Ihrem Reisebüro oder direkt auf der Webseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) bzw. der zuständigen Vertretung Ihres jeweiligen Herkunftslandes (Stand 01|21).

Impfbestimmungen:
Keine Impfungen vorgeschrieben. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen (www.rki.de).

Fremdenverkehrsamt | Botschaft:
Botschaft des Haschemitischen Königreichs Jordanien
Heerstr. 201, 13595 Berlin
Tel. +49 30 3699 600
www.jordanembassy.de

Von uns in Jordanien empfohlen

Jordanien | Aqaba | Rotes Meer | Aqaba | Rotes Meer

Dieses schöne Urlaubsresort besticht durch seine gute Lage im Zentrum von Aqaba mit herrlichem Ausblick auf das Rote Meer. Die Anlage ist über eine Brücke mit dem feinsandigen Privatstrand verbunden und daher ideal für Gäste, die nach einer Rundreise ein paar ruhige Tage am Strand oder Pool verbringen möchten.
Jordanien | Totes Meer | Totes Meer

Das Hotel ist eingebettet zwischen dem Berg Nebo und dem Fluss Jordan. Der große Privatstrand lädt ein, ruhige Tage am Strand zu verbringen und an der tiefsten Stelle der Erde die Seele baumeln zu lassen.
Jordanien | Amman | Amman

Das Hotel mit seiner modernen Architektur und erstklassiger Inneneinrichtung verbindet Luxus mit erstklassigem Design.
Jordanien | Totes Meer | Totes Meer

In einem 8.000 qm üppigen Garten in traditionell dörflicher Umgebung befindet sich das schöne Hotel am nördlichen Ufer des Toten Meeres. Dieses Resort ist eine Oase der Ruhe für Ihr Wohlbefinden und garantiert ein Gleichgewicht von Körper und Geist. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die heilenden Gewässer des Meeres und die vielen Annehmlichkeiten des Resorts verwandeln Ihren Aufenthalt in ein einzigartig revitalisierendes und wohltuendes Erlebnis.
Jordanien | Aqaba | Rotes Meer | Aqaba | Rotes Meer

Das Hotel der renommierten Mövenpick-Gruppe liegt im modernen Vorort Tala Bay direkt am feinen Sandstrand der südlichen Küste des Roten Meeres. Die einzigartige Lage, der 150 m lange Privatstrand, das vielfältige Wassersportangebot sowie der Ausblick auf das Rote Meer und Gebirge machen das Resort zu einem beliebten Reiseziel insbesondere für Familien.

Tischler Reisen Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tischler Reisen AG
Partnachstraße 50
82467 Garmisch-Partenkirchen
urlaub@tischler-reisen.de
+49 8821 931750

© 2021 Tischler Reisen AG

Kundenservice