Indonesien entdecken mit Tischler Reisen: Indonesien Bali Pura Ulun Danu Bratan
«Unser Land und Wasser», so nennen die Indonesier ihre Heimat, den grössten Inselstaat der Welt. Die Republik erstreckt sich von den Korallengärten der Molukken zu den schneebedeckten Gipfeln Papuas, von den tropischen Wäldern des wilden Borneos zu den Savannen Timors und von den Reisterrassen Balis bis hin zu den Plantagen Nordsumatras. Lediglich rund 1000 von den insgesamt 17‘000 Inseln sind bewohnt. Das Land, das zu über 50% von Wald bedeckt ist, verfügt über eine artenreiche Fauna und Flora, in der unter anderem der Orang-Utan und der Komodo-Waran, letzter Nachfahre der Dinosaurier, beheimatet sind. Auch das kulturelle Erbe, das Indonesien zu bieten hat, ist beeindruckend und verwandelt eine Reise in diese Region in eine wahre Schatztour. Landschaftliche Schönheiten wie die Vulkane, Reisterrassen und Strände machen eine Reise nach Indonesien unvergesslich. Die wichtigsten Inseln und Gebiete: Java – das Herz Indonesiens, lockt mit end losen grünen Reisfeldern, aktiven Vulkanen und einer reichhaltigen Kultur. Sumatra – mit seinen riesigen Regenwäldern ist ein Eldorado für Tier- und Pflanzenfreunde. Sulawesi – besitzt wunderbare Tauchgebiete und ist die Heimat des Volkes der Toraja, bekannt für seine einzigartigen Begräbnisrituale. Kalimantan – ist der indonesische Teil der Insel Borneo mit dichtem Regenwald und exotischer Fauna und Flora. Papua – ehemals Irian Jaya, ist der westliche Teil der Insel Neuguinea. Hier sind teilweise noch in steinzeitlichen Kulturen lebende Stämme wohnhaft. Ein Ziel für abenteuerliche Expeditionen. Bali – die Insel der Götter und Dämonen, lockt mit Badestränden, spektakulären Reisterrassen und seiner farbenfrohen Hindu-Kultur. Lombok – Balis kleiner Nachbar, ist bekannt für seine schönen Badeparadiese und die malerische Landschaft mit dem Mt. Rinjani.

Die beliebtesten Regionen und Ortschaften

Ende
Gili
Jakarta
Karimunjawa
Labuan Bajo
Lombok

Mit den Augen von Tischler Reisen

In den islamischen Teilen des Landes (Ausnahme: Bali) ist während des Fastenmonats Ramadan (10.03.-09.04.) tagsüber das Essen, Trinken und Rauchen an öffentlichen Plätzen untersagt, Restaurants bleiben geschlossen. Das Leben läuft in der Zeit etwas langsamer, was sich auf den Service usw. auswirken kann. Während der sich anschließenden Eid al-Fitr Feiertage (voraussichtlich 09.04. | 10.04.) muss mit Einschränkungen bei Rundreiseverläufen gerechnet werden, da die Einheimischen die Feiertage für ihren eigenen Urlaub nutzen. Gerade Flughäfen und Straßen sind in dieser Zeit überlastet. Die Daten können um einen Tag variieren.
Besucher Indonesiens sollten unvoreingenommen reisen und bei allfälligen Unzulänglichkeiten auch bedenken, welche organisatorischen und logistischen Leistungen in diesem weit verstreuten Vielvölkerstaat mit über 200 Millionen Menschen erbracht werden. Die Anzahl von lokalen deutsch- und französisch sprechenden Reiseleitern ist vielerorts sehr begrenzt, so unter anderem auch auf Java. Zudem variieren deren Sprachkenntnisse stark. Wir empfehlen daher, auf die Qualitäten von englisch sprechenden Reiseleitern zu setzen und so auch gleich die eigenen Englischkenntnisse zu vertiefen.
Wissenswertes
Einwohner: 242 Mio.
Fläche: 1.912.988 km² (etwa 5 x Grösse Deutschlands)
Hauptstadt: Jakarta
Sprache: Bahasa Indonesia, ausserdem über 300 andere Sprachen und Dialekte. Englisch als Fremdsprache verbreitet.
Ortszeit: Westindonesien (Sumatra, Java) MEZ + 6 h (Sommer: + 5 h), Zentralindonesien (Kalimantan, Sulawesi, Bali, Lombok) MEZ + 7 h (Sommer: + 6 h), Ostindonesien (Papua) MEZ + 8 h (Sommer: + 7 h)
Währung: Indonesische Rupiah (IDR), 16.320 IDR = ca. 1 € (Stand 06|23) | US$ Notenserien älter als Jahrgang 2006 können nicht gewechselt werden.
Trinkgelder: Reiseleitung und Fahrer freuen sich über ein Trinkgeld, wenn Sie mit der Leistung zufrieden waren. Wir empfehlen folgende Ansätze für eine Privatreise: Reiseleitung US$ 5–7 p.P.|Tag, Fahrer US$ 3–5 p.P.|Tag, Kofferträger US$ 1|Stück.
Klima
Es herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von ca. 27 °C (nachts keine wesentliche Abkühlung) und hoher Luftfeuchtigkeit. Auf Grund der Grösse des Landes und der geographischen Unterschiede variieren die klimatischen Bedingungen stark. Die besten Reisemonate für Sumatra und Kalimantan sind Mai bis September, für Java und Bali April bis November, für Lombok, Sulawesi und Papua Mai bis Oktober. Während der Regenzeit von November bis März wechseln sich heftige, tropische Regenschauer mit sonnigen Stunden ab.
Einreisebestimmungen
Einreise für Staatsbürger D | A | CH | L | I :
Deutsche Staatsangehörige: Regulärer, biometrischer Reisepass, der über das Ausreisedatum hinaus noch mind. 6 Monate gültig ist.
Kinder: Eigener Kinderreisepass, der über das Ausreisedatum hinaus noch mind. 6 Monate gültig ist.
Visum: Das Visum (Visa on Arrival) ist bis zu 30 Tage gültig. Ein elektronisches Visa on Arrival kann bereits vor Einreise beantragt werden: www.molina.imigrasi.go.id

Impfbestimmungen:
Zur Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, außer bei Reisenden, die aus einem Gelbfieber-Epidemie-Gebiet kommen. Wir empfehlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen (siehe www.rki.de). Malaria kommt ganzjährig im ganzen Land mit Ausnahme der großen Städte und Fremdenverkehrsorte auf Java und Bali vor.

Fremdenverkehrsamt | Botschaft:
Visit Indonesia Tourist Office Germany, Switzerland & Austria
Hanauer Landstr. 184, 60314 Frankfurt
Tel. +49 69 1753 71-052
E-Mail: visit.indonesia@gce-agency.com
www.indonesia.travel , www.tourismus-indonesien.de

Von uns in Indonesien empfohlen

Indonesien | Java | Yogyakarta und Umgebung

Im Herzen von Yogyakarta liegt das schicke Manohara Hotel. Inspiriert von der Anmut und Schönheit der mythologischen Heldin Manohara verbindet das Hotel lokalen Charme mit modernem Komfort.
Indonesien | Java | Jakarta

In unmittelbarer Nähe zum internationalen Flughafen Soekarno-Hatte gelegen zeugen die 386 Zimmer mit ihrer außergewöhnlichen Ausstattung von einem exclusiven Ambiente. Von der Dachlounge aus können die startenden und landenden Flugzeuge beobachtet werden. Das Restaurant hat 24h geöffnet und rundet den Aufenthalt perfekt ab.
Indonesien | Bali | Süd-Bali

Wenn Sie die private Atmosphäre einer komfortablen Villa einem Hotel vorziehen und trotzdem eine zentral gelegene Anlage suchen, sind Sie im The Pavilions genau richtig. Im Ort Sanur gelegen, nur wenige Minuten vom schönen Strand und nur einige Schritte von zahlreichen guten Restaurants und Geschäften entfernt, vereinigt diese zauberhafte, kleine Villen-Anlage hohen Komfort und Ruhe mit der Möglichkeit "Land und Leute" kennenzulernen. Jede Villa hat ihren eigenen Eingang und einen üppigen, gepflegten tropischen Garten. Die Philosophie des Resorts: Jedem Gast ungestörte Zeit schenken, jedem Wunsch nachkommen und Service leisten, der von Herzen kommt. Es ist ein idealer Rückzugsort für Hochzeitsreisende oder Ruhesuchende, die dennoch die Abwechslung des gemütlichen Ortes Sanur erleben möchten.
Indonesien | Bali | Nord-Bali

Das Pondok Sari Beach Bungalow Resort ist bekannt für seinen tropischen Garten und die traditionelle Architektur. Verbringen Sie entspannte Tage und genießen Sie die charmante Anlage.
Indonesien | Bali | Zentral-Bali | Ubud

Die fantastische Hanglage, die komfortable Ausstattung und das stilvolle Ambiente garantieren einen traumhaften und erholsamen Urlaub für den anspruchsvollen Gast.

Tischler Reisen Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 10:00 – 17:00

Tischler Reisen AG
Partnachstraße 50
82467 Garmisch-Partenkirchen
urlaub@tischler-reisen.de
+49 8821 931750

© 2024 Tischler Reisen AG

Kundenservice