Auf den Spuren des Opiums ab Chiang Mai: Thailand Nordthailand Hmong Frau
Thailand Nordthailand Hmong Frau
Abenteuer | Natur Tischler Lieblinge Privattour

4 Tage / 3 Nächte ab Chiang Mai Hotel bis Chiang Mai Hotel oder Flughafen

Diese umfassende Tour zeigt Ihnen die Schönheiten der nordthailändischen Bergwelt von ganz anderer Seite. Abseits der touristischen Pfade fahren Sie hoch hinauf in die faszinierende Bergwelt, um an touristisch kaum berührten Orten unverfälschte Dörfer der Lahu und Akha zu erleben. Diese Bergstämme waren früher für Opiumanbau und -handel bekannt.

Reiseprogramm

F = FrühstückM = MittagessenA = Abendessen

Tag 1: Chiang Mai – Thaton – Kok Fluss (M, A)

Morgens werden Sie in Ihrem Hotel in Chiang Mai abgeholt und fahren nordwärts in die Berge. Unterwegs besichtigen Sie die Chiang Dao Höhlen, ehe Sie Thaton, direkt an der Grenze zu Myanmar erreichen. Vom Wat Thaton aus hat man einen atemberaubenden Ausblick über das tiefe Tal des Kok Flusses. Nach dem Mittagessen in einem örtlichen Restaurant besuchen Sie Ban Lorcha, ein Dorf des Akha Stammes, in dem die Akhas selbst Führungen organisieren und Ihnen Einzelheiten ihrer Traditionen erklären. Anschließend fahren Sie nach Ban Phatai und besteigen ein traditionelles Boot, das Sie vorbei an malerisch gelegenen Dörfern zum My Dream Gästehaus bringt. Die Lodge liegt in idyllischer Lage direkt am Fluss, am Rande eines kleinen Karen-Dorfes. Der restliche Tag steht Ihnen zu freien Verfügung, um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 2: Kok Fluss – Mae Salong (F, M)

Heute erfahren Sie viel über das Leben der verschiedenen Bergstammvölker im Norden Thailands. Ihr Reiseführer, der selbst aus einem Bergstammdorf stammt und deren Sprache spricht, wird Ihnen deren Alltagsleben, Traditionen und Lebensweisen näher bringen. Direkt vor Ihrem Hotel besteigen Sie ein Bambusfloß und beginnen mit einer gemütlichen Fahrt zu den heißen Quellen. Mit einem 4WD-Fahrzeug fahren Sie zu einem Bergstammdorf der Lahus, wo Sie Ihr Picknick Mittagessen einnehmen. Nachmittags wandern Sie etwa eine Stunde zum Huay Mae Sai Wasserfall, der zum Baden einlädt, ehe Sie kurze Zeit später die geteerte Passstraße erreichen, wo Ihr Fahrzeug bereits auf Sie wartet. Von hier ist es eine 1-stündige Fahrt in Ihr heutiges Hotel. Dieses komfortable Naturresort bietet eine traumhafte Aussicht auf die Berge.

Tag 3: Mae Salong - Doi Tung - Mae Sai - Tachilek (Myanmar) - Goldenes Dreieck - Mae Salong (F, M)

Ihr Tag beginnt mit einer Fahrt auf den Berg Doi Tung, ehemals bekannt für den Opiumanbau. Dank des unermüdlichen Einsatzes der Mutter des verstorbenen Königs Bhumibol, ist es gelungen, die hier ansässigen Bergstämme vom Opiumanbau abzubringen und Doi Tung als Musterbeispiel für Kaffee- und Blumenanbau zu etablieren. Sie besuchen die königliche Villa sowie die herrlichen Blumengärten. Über eine enge und steile Straße fahren Sie anschließend entlang der Grenze zu Myanmar nach Mae Sai, dem nördlichsten Ort Thailands. Ein Tagesvisum ermöglicht Ihnen, zu Fuß die Grenze nach Tachilek (Myanmar) zu überqueren und für kurze Zeit in die burmesische Welt einzutauchen. Sie besuchen das interessante Opium Hall Museum, das Ihnen einen Einblick in die Geschichte des Opiumhandels, vor allem aber in die damit verbundenen Probleme bietet. (Für den Grenzübertritt ist ein Reisepass notwendig). Anschließend fahren Sie ins berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck, wo Myanmar, Laos und Thailand am Zusammenfluss von Rak und Mekong aufeinander treffen.

Rundreise ab EUR 880

Preis pro Person

Hinweise

Im Norden Thailands kann es während der Wintermonate empfindlich kalt werden. Bitte Regenschutz und warme Kleidung mitnehmen.

Bei dem My Dream Guesthouse handelt es sich um eine einfache Unterkunft.

Versionen

Privattour
pro Person ab 880 EUR
Ihre Unterkünfte:
Tag 1 - 2: My Dream Guesthouse
Zimmerkategorie River Front Bungalow
Tag 2 - 4: Phu Chaisai Resort & Spa
Zimmerkategorie Upper Mountain Cottage
Inkludierte Leistungen:
  • Rundreise gemäß Programm
  • Unterkunft in den ausgewählten Hotels
  • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Visum für Myanmar
  • 1 Reiselektüre pro Zimmer

Tischler Reisen Newsletter
regelmässig Aktuelles vom Spezialisten

Persönliche Beratung

Montag bis Freitag, 09:00 – 18:00

Tischler Reisen AG
Partnachstraße 50
82467 Garmisch-Partenkirchen
urlaub@tischler-reisen.de
+49 8821 931750

© 2022 Tischler Reisen AG

Kundenservice