logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Sonderangebote » Südkorea Rundreise & Baden auf Okinawa, Japan
-

Südkorea Rundreise & Baden auf Okinawa, Japan

Südkorea Rundreise & Baden auf Okinawa, Japan

Erleben Sie eine spannende Rundreise durch Südkorea und entspannen Sie anschließend in Okinawa, dem japanischen Inselparadies im Pazifik! Südkorea hat sowohl in landschaftlicher als auch in kultureller Hinsicht viel zu bieten. Auf Ihrer Reise quer durch Südkorea erleben Sie zahlreiche Facetten und interessante Sehenswürdigkeiten des Landes u.a. die pulsierenden Metropole Seoul, die alte Hauptstadt Gyeongju und die moderne Hafenstadt Busan. Anschließend verbringen Sie entspannte Tage an den Stränden Okinawas.

Zusätzliche Informationen

  • ab Preis: P. P. im Doppelzimmer ab 4.586 € (Z.B. im Zeitraum 11. – 23.09.18)
  • Beschreibung:

    Tischler Leistungspaket: 

    • Flüge mit Asiana Airlines ab|bis Frankfurt nach Seoul und weiter nach Okinawa
    • 7-tägige Rundreise Klassisches Südkorea
    • Mahlzeiten und Eintrittsgelder lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen)
    • KTX Zugfahrt Seoul - Gyeongju, Busan - Seoul in der 1. Klasse
    • Englisch spr. lokale Reiseleitung (Tag 2), Englisch oder Deutsch sprechende lokale Reiseleitung (Tag 3-6)
    • 4 Ü|F im ANA Intercontinental Manza Resort****, im Hollywood Twin Zimmer auf Okinawa

    Ihr Reiseverlauf: 

    1. Tag: Frankfurt – Seoul 
    Heute Abend fliegen Sie mit Asiana Airlines zunächst nach Seoul. 
    2. Tag: Seoul (-) 
    Nach Ankunft am Flughafen Incheon Seoul erfolgt der Transfer ohne Reiseleitung bis ins Hotel. Anschließend haben Sie Zeit für erste, eigene Erkundungen. 
    3. Tag: Seoul (F,M) (als Gruppentour) 
    Gegen 10.00 Uhr erfolgt die Abholung im Hotel für die heutige ganztägige Stadtrundfahrt, welche in der Gruppe mit max. 40 Personen statt findet. Sie entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Seouls. Dazu zählen der Gyeongbokgung Palast, der während der Joseon Dynastie als zentraler Königspalast diente, das Nationale Folkoremuseum, die Wachablöse der Nationalgarde, sowie ein traditionelles Hanok Viertel und der N Seoul Turm. Gegen 18.00 Uhr kehren Sie wieder in Ihr Hotel zurück. 
    4. Tag: Seoul - Gyeongju (F,M) 
    Ab diesem Tag beginnt der privat geführte Teil der Rundreise. Sie fahren per KTX Hochgeschwindigkeitszug quer über die koreanische Halbinsel nach Gyeongju, der alten Hauptstadt aus der Silla Dynastie im Südosten des Landes. Die Blütezeit der Silla Dynastie reicht rund 1500 Jahre zurück. In Gyeongju gehören einige der geschichtsträchtigsten Tempel zum UNESCO Weltkulturerbe. Tempel, Pagoden, Grabhügel und Ruinen ehemaliger Festungen liegen verstreut rund um die alte Stadt. Zunächst besichtigen Sie den Tumuli Park. Weiter erwarten Sie das Nationalmuseum von Gyeongju und der Anapij Teich. Im Nationalmuseum ist die 23t schwere Glocke des Königs Seongdeok zu sehen. 
    5. Tag: Gyeongju - Busan (F,M) 
    Dieser Tag steht ganz im Zeichen der kulturhistorischen Schätze von Gyeongju. Sie besuchen die Seokguram-Grotte mit der weißen Buddhafigur, den Bulguksa Tempel und ein traditionelles Handwerksdorf. Nach dem Mittagessen erwartet Sie der Tongdosa Tempel, einer der größten buddhistischen Tempel Koreas und im Anschluß daran erreichen Sie Busan. Busan ist ein wichtiges Industrie- und Handelszentrum sowie die größte Hafenstadt Südkoreas. Hier lädt am Nachmittag der Haeundae Strand zum Entspannen ein. 
    6. Tag: Busan - Seoul (F,M) 
    Heute Sie fahren zum 118 m hohen Busan Tower sowie dem Taejongdae Stein. Im pulsierenden Stadtzentrum schlendern Sie über den riesigen Jagalchi Fischmarkt, wo Busans Fischer ihre täglichen Fänge zum Kauf anbieten. Per KTX Zug geht es dann wieder zurück nach Seoul. 
    7. Tag: Seoul - Suwon - Yongin - Seoul (F,M) 
    Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie nach Suwon, südlich von Seoul mit der beeindruckenden Hwaseong Festung, die einst von König Jeongjo erbaut wurde und zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Der Haengnung Palast sowie ein traditionelles koranisches Dorf dürfen nicht fehlen. Ihr Reiseleiter verabschiedet sich am Abend von Ihnen. 
    8. Tag: Seoul - Okinawa (F) 
    Heute heißt es Abschied nehmen von Südkorea! Per Transfer werden Sie zum Flughafen Incheon Seoul gebracht und fliegen mit Asiana Airlines weiter ins japanische Inselparadies Okinawa. Dort werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. 
    9. Tag – 11. Tag Okinawa (F) 
    Okinawa ist ein absolutes Naturparadies und lockt mit weißen Stränden, einer immergrünen, abwechslungsreichen Landschaft und dem subtropischen Klima. Entspannen Sie an den palmengesäumten Sandstränden Okinawas und lassen Sie Ihre aufregende Rundreise durch Südkorea Revue passieren. 
    12. Tag: Okinawa – Fukuoka - Seoul – Frankfurt (F) 
    Heute geht es mit Asiana Airliens zurück nach Deutschland Programmänderungen vorbehalten

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge