logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Sonderangebote » Philippinen: Naturparadies Nord-Luzon
-

Philippinen: Naturparadies Nord-Luzon

Philippinen: Naturparadies Nord-Luzon

Natur & Kultur auf den Philippinen! Entdecken Sie auf dieser Minigruppentour die gigantischen Reisterrassen rund um Banaue, nördlich von Manila und tauchen Sie ein in das Leben der Bergstämme. Das 8. Weltwunder wurde vor mehr als 2.000 Jahren von Hand geschaffen. Von den tiefen Tälern bis hinauf zu den steil aufragenden Gipfeln erwartet Sie ein einzigartiges Panorama. Zum Abschluss Ihrer Reise empfehlen wir Ihnen einen Badeaufenthalt z.B. auf der Insel Negros, die mit einem einstündigen Flug bequem zu erreichen ist.

Zusätzliche Informationen

  • ab Preis: 640 € p. P. im Doppelzimmer (ab sofort - 31.10.19)
    715 € p. P. im Doppelzimmer (ab 31.10.19()
  • Buchungscode: 1PHMNLRG2
  • Beschreibung:

    Unser Angebot für Sie: 

    • 5-täggige Rundreise in der Minigruppe (min. 2 Personen, max. 12 Personen)
    • Beginn: Dienstag
    • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung
    • 4 Nächte in den ausgewählten Hotels
    • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Eintrittsgelder gemäß Programm 

    Unser Tipp: Kombinieren Sie die Rundreise mit einem Badeaufenthalt auf der Insel Negros (1 Flugstunde ab Manila). Auf dem Gelände einer ehemaligen Kokosnussplantage, direkt am feinsandigen Strand, liegt das gemütliche und luxuriöse Atmosphere Resort****, inmitten einer schönen Gartenanlage.

    Ihr Reiseverlauf 

    1. Tag: Manila - Banaue (M,A) 
    Am frühen Morgen brechen Sie auf ins 360 km entfernte Banaue. Bevor Sie Manila verlassen machen Sie noch einen Abstecher zu einem Blumenmarkt und nach La Loma, bekannt für seine gebratenen Spanferkel. Reisfelder, Plantagen und Dörfer prägen die abwechslungsreiche Szenerie während Ihrer Fahrt, welche Sie über den Dalton Pass nach Bagabag bringt. Über eine kurvenreiche Straße erreichen Sie am späten Nachmittag das auf 1.300 m Höhe gelegene Banaue. 
    2. Tag: Banaue (F,M,A)
    Ein Jeepney bringt Sie zu einem Dörfchen, welches von der Hauptstrasse aus mittels einer kurzen Wanderung erreicht werden kann. Bringen Sie dazu gutes Schuhwerk mit. Den heutigen Tag verbringen Sie in den Kordilleren mit den sagenhaften Reisterrassen. Stellen Sie sich vor: Sämtliche Reisterrassen von Banaue aneinander gereiht würden den halben Globus umspannen! Versuchen Sie auf dem Markt mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen und bewundern Sie deren traditionelles Kunsthandwerk. 
    3. Tag: Banaue - Bontoc (F,M,A) 
    Über Berg- und Naturstraßen, vorbei an fantastischen Reisterrassen und ursprünglichen Dörfchen, gelangen Sie nach Bontoc. Sie besuchen das ethnologische Museum in Bontoc, welches einst von belgischen Ordensschwestern mit viel Engagement gegründet wurde. Anschließend besuchen Sie die Höhlen von Sagada (wetterabhängig). 
    4. Tag: Bontoc - Baguio (F,M,A) 
    Durch herrliche Landschaften fahren Sie nach Baguio, der Sommerhauptstadt der Philippinen. Während einer Besichtigungstour lernen Sie die Stadt kennen und sehen dabei unter anderem das Mansion House, die Kathedrale von Baguio und den Burnham Park. Den Höhepunkt bildet der Besuch des geschäftigen Marktes. 
    5. Tag: Baguio - Manila (F,M) 
    Die letzte Etappe Ihrer Reise führt Sie durch die Zentralebene von Luzon wieder zurück ins Tiefland. Am frühen Abend treffen Sie wieder in Manila ein

    Hinweise 
    • Diese Rundreise führt Sie in Gebiete abseits des normalen Tourismus. Mit gewissen Abstrichen an Komfort muss deshalb gerechnet werden. 
    • In Banaue kann es wegen der Höhenlage kühl werden. Wir empfehlen, warme Kleidung mitzunehmen sowie gutes Schuhwerk und Regenschutz.

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge