logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home
-

Höhepunkte Marokkos

Höhepunkte Marokkos

Auf dieser spannenden Rundreise erleben Sie alle Highlights von Marokko: Sie sehen die Metropole Casablanca, die Hauptstadt Rabat, das berühmt berüchtigte Tanger sowie die majestätische Königsstadt Fès. Anschließend geht es in den Süden nach Erfoud, wo Sie bei den Dünen von Merzouga den Sonnenaufgang in der Wüste erleben. Höhepunkte dieser Reise sind auch Boumalne mit der eindrucksvollen Dades-Schlucht und die Filmstadt Ouarzazate. Weiter geht es in die ‚rote Perle des Südens‘, nach Marrakesch, eine Stadt die all ihre Besucher fasziniert. Um alle Gesichter des Landes abzudecken, fahren Sie im Anschluss an den Atlantik nach Essaouira, die wohl schönste Stadt am Meer.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 9MACMNRP9
  • Reisedauer: 15 Tage | 14 Nächte
  • ab | bis: Casablanca
  • Beginn: Täglich
  • Tourart: Privattour, deutschsprachig
  • 1. Tag: Casablanca (A)
  • Beschreibung: Nach Ankunft am Flughafen Casablanca werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.
  • 2. Tag: Casablanca - Rabat - Tanger (ca. 375 km) (F)
  • Beschreibung: Heute Morgen erkunden Sie Casablanca. Die moderne Stadt gilt als das Wirtschafts- und Handelszentrum Marokkos und ist die größte Stadt des Maghreb. Die im 7. Jahrhundert von den Berbern errichtete Hafenstadt wurde durch den gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart von 1943 weltberühmt. Direkt am Meer ragt das 200 Meter hohe Minarett der Hassan II Moschee in den Himmel (Besichtigung von außen). Das weltweit höchste religiöse Bauwerk, das schon von weitem sichtbar ist, wurde in 6 Jahren Bauzeit teilweise über dem Ozean erbaut und ist sicherlich eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Casablancas. Sie besuchen weiterhin den Königspalast, den schönen Platz Mohammed V und gehen durch das Wohngebiet Anfa. Anschließend fahren Sie weiter nach Rabat. An der Mündung des Bouregreg Flusses gelegen, beheimatet Rabat unter anderem den königlichen Palast und ist Sitz der Regierung, der Ministerien und des gesamten Verwaltungsapparates. Sie besichtigen unter anderem die Chellah, die Grabstätte der Meriniden-Herrscher und den Hassan Turm, der als Wahrzeichen Rabats gilt. Nach einem optionalen Mittagessen fahren Sie weiter nach Tanger und werden zum Hotel gebracht.
  • 3. Tag: Tanger (F)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt die historisch interessante Stadt Tanger kennen. Sie beginnen die Tour mit einer Fahrt zum Cap Spartel. Der Legende nach hat der griechische Held Herkules, nach dem die Höhlen dieser Gegend benannt wurden, Afrika von Europa abgetrennt. Anschließend besuchen Sie die Kasbah am Hafen und die Medina. Schlendern Sie über den Grand Socco, den großen Marktplatz, und spazieren Sie durch den schönen Mendoubia Park. Die zahlreichen kleinen Hotels rund um den Petit Socco beherbergten schon große Künstler wie Matisse, Camille Saint Saens oder Paul Bowles. Nach einem optionalen Mittagessen in einem lokalen Restaurant steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung, um Tanger auf eigene Faust zu entdecken.
  • 4. Tag: Tanger - Tétouan - Chefchaouen (ca. 170 km) (F,A)
  • Beschreibung: Heute entdecken Sie die reichen Kulturschätze des ‚alten‘ Marokkos. Die in der islamischen Periode des 8. Jahrhundert bedeutende Stadt Tétouan wurde stark von den andalusischen Flüchtlingen geprägt, die während der Rückeroberung der Iberischen Halbinsel von den Spaniern hierher vertrieben wurden. Von Tétouan geht die Reise weiter nach Chefchaouen an den Ausläufern des Rif-Gebirges. Bei einer Ortsbesichtigung schlendern Sie durch die Medina mit ihren engen Gässchen und der Kasbah.
  • 5. Tag: Chefchaouen - Volubilis - Meknès - Fès (ca. 260 km) (F)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück führt Sie die Reise in Richtung Meknès mit seinem beeindruckenden Stadttor Bab Mansour und dem Mausoleum des Moulay Ismail. Zuvor halten Sie noch im bekannten Pilgerort Moulay Idriss und Volubilis, das für seine beeindruckenden römischen Ausgrabungen bekannt ist. Gegen Abend gelangen Sie nach Fès.
  • 6. Tag: Fès (F)
  • Beschreibung: Der heutige Tag ist ganz der alten Königsstadt Fès gewidmet, die als religiöse und spirituelle Hauptstadt des Landes gilt und eine Fülle von architektonischen, kulturellen und historischen Schätzen zu bieten hat. Sie besichtigen die mittelalterliche Medina, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, die Koranschule Bou Inania, die Karaouine Moschee sowie den schönen Nejjarine Brunnen. Bei einem Besuch auf dem Souk können Sie den Handwerkern zusehen, die hier noch nach uralten, orientalischen Traditionen arbeiten. Nach einem optionalen Mittagessen erkunden Sie Fès el Jdid, die zweite Medina der Stadt in der Nähe des Palastes und des jüdischen Viertels mit seinen schönen andalusischen Holzbalkonen.
  • 7. Tag: Fès - Ifrane - Midelt - Erg Chebbi (ca. 490 km) (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück fahren Sie über landschaftlich schöne Bergstraßen nach Erfoud. Vorbei an Ifrane, einem charmanten Skiort und Azrou, dem wichtigsten Handwerkszentrum der Region, geht es durch die typischen Zedern-Wälder des Mittleren Atlas nach Midelt, wo Sie Zeit für ein Mittagessen haben. Anschließend fahren Sie weiter durch das Ziz-Tal mit seinen zahlreichen Dattelpalmen in die Erg Chebbi Wüste.
  • 8. Tag: Erg Chebbi - Tinghir - Boumalne - Ouarzazate (ca. 315 km) (F,A)
  • Beschreibung: Genießen Sie den Sonnenaufgang, ehe Sie nach dem Frühstück die Wüste wieder verlassen. Sie brechen in Richtung Tinghir auf, um die berühmte Todra Schlucht zu besichtigen. Die Fahrt führt Sie entlang einer herrlichen Panorama-Strecke durch das Atlasgebirge vorbei an tiefen Schluchten, verstreuten Berberdörfern und herrlichen Aussichtspunkten. Nach einem Mittagsstopp geht die Fahrt über Boumalne Dades nach Ouarzazate. Die Stadt wurde ursprünglich 1920 von den Franzosen erbaut und ist heute wichtiges Handelszentrum für Teppichwaren und Töpfereien.
  • 9. Tag: Ouarzazate - Ait Benhaddou - Marrakesch (ca. 240 km) (F)
  • Beschreibung: Heute Morgen erkunden Sie auf einer kleinen Stadtrundfahrt Ouarzazate, auch bekannt als das ‚Tor zur Wüste‘, die größte Stadt des Drâa-Tals. Die Gegend diente als Kulisse für zahlreiche internationale Filme wie ‚Gladiator‘ oder ‚Lawrence von Arabien‘, der in und um die Kasbah Ait Benhaddou gedreht wurde. Hier haben Sie Zeit für eine Besichtigung ehe Sie weiter nach Marrakesch fahren.
  • 10. Tag: Marrakesch (F)
  • Beschreibung: Lassen Sie sich von der wohl schönsten und aufregendsten Stadt Marokkos verzaubern. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des historischen Marrakeschs wie die Menara-Gärten oder den Bahia-Palast. Die Koutoubia Moschee mit ihrem Minarett ist das Wahrzeichen der Stadt. Das im 12. Jahrhundert erbaute Minarett der Moschee galt als Vorbild der berühmten Giralda im spanischen Sevilla. Auch ein Besuch des berühmt berüchtigten Gauklerplatzes Djemma el Fna mit seinen Feuerschluckern, Schlangenbeschwörern und Straßenmusikern darf hier natürlich nicht fehlen.
  • 11. Tag: Marrakesch (F)
  • Beschreibung: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie im Hotel oder entdecken Sie die faszinierende Königsstadt Marrakesch auf eigene Faust.
  • 12. Tag: Marrakesch - Essaouira (ca. 175 km) (F, A)
  • Beschreibung: Morgens geht es weiter zur Atlantikküste. Am Nachmittag erkunden Sie Essaouira mit seinem Hafen und der beschaulichen Atmosphäre. Die von den Portugiesen geprägte Stadt versprüht mediterranes Flair und typisch marokkanischen Charme. Genießen Sie einen Spaziergang durch die ‚Stadt des Windes‘ mit ihrem einzigartigen Charakter.
  • 13. Tag: Essaouira (F)
  • Beschreibung: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
  • 14. Tag: Essaouira - El Jadida - Casablanca (ca. 355 km) (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück fahren Sie nach El Jadida und besichtigen die Hafenstadt mit ihrer Zitadelle. Mittags haben Sie Gelegenheit in einem Fischlokal etwas zu essen, ehe es weiter nach Casablanca geht.
  • 15. Tag: Casablanca (F)
  • Beschreibung: Mit dem Transfer zum Flughafen endet heute Ihre abwechslungsreiche Rundreise durch Marokko.

    Programmänderungen vorbehalten
  • Reisetermine: Täglich
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm
    • Unterkunft in ausgewählten Hotels
    • Beförderung in klimatisierten Fahrzeugen
    • Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Deutsch sprechender Reiseleiter von 2-14
    • Englisch sprechender Fahrer
    • Eintrittsgelder gemäß Programm
    • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Nicht inklusive:

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge