logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Sonderangebote » Seychellen: Inselkombination Mahé, Praslin & La Digue
-

Seychellen: Inselkombination Mahé, Praslin & La Digue

Seychellen: Inselkombination Mahé, Praslin & La Digue

Die Seychellen sind mit ihren 115 kleinen Inselchen ein Traumurlaubsziel im Indischen Ozean. Jede der Inseln hat ihren ganz besonderen Charme und Reiz. Deshalb ist es viel zu schade den Urlaub nur auf einer der Inseln zu verbringen. Unsre Inselkombination bringt Sie nach Praslin. La Digue und Mahé. Sie wohnen in landestypischen Gästehäusern, die meist persönlich von den Besitzern geführt werden. So können Sie die kreolische Kultur am besten kennlernen!

Zusätzliche Informationen

  • ab Preis: ab 1.998 € p. P. im Doppelzimmer (Beispielpreis 07.09 - 22.09.17)
  • Beschreibung:

    Leistungspaket:

    • Flug ab | bis München über Abu Dhabi nach Mahé und weiter nach Praslin mit Etihad Airways in Economy Klasse
    • 5 Nächte auf Praslin im Cote d`Or Chalets, im Bungalow
    • 4 Nächte auf la Digue im La Diguoise, im Standard Zimmer inkl. Frühstück
    • 6 Nächte im Le Jardin des Palmes, in der Junior−Suite inkl. Frühstück
    • Fährüberfahrt Praslin - La Digue
    • Bootstransfer La Digue - Mahé mit der Cat Coco
    • Alle erforderlichen Landtransfers

    Ihr Reiseverlauf:

    1. Tag: Deutschland – Seychellen
    Heute geht es mit Etihad Airways auf die Seychellen.
    2. - 6 Tag: Praslin
    Nach Ihrem Langstreckenflug werden Sie von unserer örtlichen Agentur in Empfang genommen und zu ihrer gebuchten Unterkunft gebracht. Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und hat allerlei zu bieten. Verpassen Sie nicht, bei Sonnenaufgang am Strand der Cote d´Or entlang zu spazieren und den Vögeln im Nationalpark ‚Vallée de Mai‘ zu lauschen. Hier wächst auch die berühmte Palme mit der Doppelkokosnuss ‚Coco de Mer‘, die man sonst nur auf einer anderen, kleinen, aber unbewohnten Seychelleninsel finden kann. Auch ein Inselbesuch auf Curieuse ist empfehlenswert um die Schildkrötenzucht zu besichtigen, und das Korallenriff bei St. Pierre lädt zu unvergesslichen Schnorchelerlebnissen ein. Mit dem Mietwagen oder Fahrrad lässt sich die Insel gut erkunden, um jedoch auch die entlegensten Winkel kennenzulernen, stehen einladende Wanderwege zur Verfügung.
    7. Tag: Praslin - La Digue
    Heute werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt. Per Fähre geht es in etwa 15 Fahrminuten nach La Digue. Dort werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht.
    8. - 10 Tag: La Digue
    Genießen und entdecken Sie die noch etwas verschlafen wirkende Insel, die sich hervorragend per Fahrrad und zu Fuß erkunden lässt. Die natürlichen Kompositionen aus Granit, Sand und Kokospalmen entzücken und bieten die Vorlage für traumhafte Fotos. Idyllisch wirken auch die Ochsenkarren, die überall auf der Insel zu sehen sind und auch als Fortbewegungsmittel dienen. Wandern Sie zum höchsten Punkt (333 Meter) der Insel, wo Sie mit einem herrlichen Rundblick auf die umliegenden Inseln für die Mühen des Aufstiegs belohnt werden. Am Abend sollten Sie unbedingt den Sonnenuntergang am ‚Anse Source d´Argent‘ einplanen, um hier das grandiose Farbspiel auf den Granitfelsen nicht zu verpassen.
    11. Tag: La Digue - Mahé
    Heute werden Sie zum Hafen gebracht. Mit der der Cat Cocos, einem Katamaran geht es in ca. 1,5 Stunden nach auf die Hauptinsel Mahé. Am Hafen werden Sie abgeholt und zum Hotel gebracht.
    12 . - 16. Tag: Mahé
    Mahé, die Hauptinsel der Seychellen, begrüßt Sie mit einer kontrastreichen Landschaft. Die Granitinsel steigt steil aus dem Meer. Millionen Jahre haben an ihr gehobelt und dabei die puderweichen, in Buchten eingelagerten Sandstrände entstehen lassen. Die ganze Insel wird von einer üppigen Vegetation bedeckt, die bis auf 900 Meter Höhe im Nationalpark rund um den Morne Seychellois hinauf reicht. Nicht verpassen sollten Sie den Straßenmarkt ‚Labrin‘ am Mittwochabend in Beau Vallon mit anschließenden Strandpicknick, in der Tea Tavern an der Tea Factory einheimischen Tee und zugleich die Aussicht auf die Westküste zu genießen. Ein Besuch von Victoria, oder ‚lavil‘, wie die Seychellois ihre Hauptstadt liebevoll nennen, die ihren Charme aus der Kolonialzeit bewahrt hat, sollte auf keinen Fall fehlen.
    17. Tag: Mahé - Deutschland
    Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht. Es geht zurück nach Deutschland

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge