logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Rundreisen » Orient » Israel » Israel – Ein Land, zwei Völker
-

Israel – Ein Land, zwei Völker

Israel – Ein Land, zwei Völker

Historische und religiöse Stätten sowie faszinierende Natur bilden den Hintergrund dieser spannenden Rundreise, die außerdem einen Einblick in den Konflikt des Landes geben soll.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 2ILTLVR05
  • Reisedauer: 8 Tage | 7 Nächte
  • ab | bis: ab | bis Tel Aviv
  • Beginn: Feste Termine (Dienstag)
  • Tourart: Gruppenreisen, deutschsprachig
  • 1. Tag: Di: Tel Aviv (A)
  • Beschreibung:
    Am Flughafen werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Agentur in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.
  • 2. Tag: Mi: Tel Aviv - Jaffa - Cäsarea - Haifa (F,A)
  • Beschreibung: Heute beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt in Tel Aviv, um die Besonderheiten der Bauhausarchitektur der Stadt zu sehen. Weiter geht es nach Jaffa, der orientalischen Schwester Tel Avivs. Im Café Doris treffen Sie eine christliche Araberin, um mehr über ihr Leben in Israel zu erfahren. Sie besuchen Cäsarea. Hier wird Geschichte in einer Multimediashow lebendig. Anschließend erreichen Sie Haifa, die größte Hafenstadt Israels. Sie beenden den Tag mit Mitgliedern der Ahmedim-Gemeinde in der Ahmediyya-Moschee. Die muslimische Bruderschaft wurde in Indien gegründet und besteht seit 1925 in der Region.
  • 3. Tag: Do: Haifa - Akko - Sahnin - Nazareth - Tiberias (F,A)
  • Beschreibung: Morgens besichtigen Sie die fantastischen Bahai-Gärten und genießen die Aussicht. Danach sehen Sie die alte Kreuzfahrerstadt Akko, die von Richard Löwenherz und Napoleon belagert wurde. Weiter geht es in die Berge Galiläas nach Sahnin, wo Sie das örtliche Museum für arabisches Kulturerbe besuchen. In Nazareth besichtigen Sie die Altstadt mit Souk sowie die Verkündigungsbasilika. Übernachtung im Kibbutz.
  • 4. Tag: Fr: Tiberias - See Genezareth - Bethlehem (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück und einem Kibbutzrundgang geht es zur Besichtigung der christlichen Stätten rund um den See Genezareth: Den Berg der Seligpreisung, Kapernaum und Tabgha. Anschließend sehen Sie Wadi Ara und besuchen Amana, eine Frau aus dem arabischen Kfar Kara, die einen kritischen Blick auf den Status der Frau in der muslimischen Gesellschaft gestattet. Ein Besuch im Shuk von Kfar Bartaa, einem Dorf das in israelisches und palästinensisches Gebiet geteilt wird, soll Ihnen die Komplexität dieser Lebenssituation vermitteln. Abschließend geht die Fahrt weiter zum Grenzübergang nach Bethlehem.
  • 5. Tag: Sa: Bethlehem (F,A)
  • Beschreibung: Heute besichtigen Sie mit einem palästinensischen Reiseleiter zuerst die Geburtskirche. Danach begeben Sie sich in das nahegelegene Beit Jallah, um die Talitha Kumi Schule zu besuchen. Nächster Halt ist die älteste Stadt der Welt, Jericho. Anschließend steht der Besuch des Maulbeerbaums von Zacharias, Elias‘ Brunnen und dem Berg der Versuchung auf dem Programm. Je nach Zeit kann optional eine Seilbahnfahrt auf den Berg unternommen werden (USD 15). Weiter geht es zum Hisham Palast und dem palästinensischen Mosaikzentrum. Zum Abendessen werden Sie von einer einheimischen Familie eingeladen, um die lokale Küche kennen zu lernen und mehr über die Situation der Einheimischen zu erfahren.
  • 6. Tag: So: Bethlehem - Jerusalem (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück wechseln Sie den Reiseleiter und den Bus, die Fahrt geht Richtung Jerusalem. Ihre Stadtbesichtigung starten Sie mit dem Ölberg. Von hier aus geht es über den Palmsonntagsweg zur Kirche der Nationen. Auf der Via Dolorosa folgen Sie den Stationen des Kreuzweges bis zur Grabeskirche. Durch das arabische und jüdische Viertel gelangen Sie zur Klagemauer. Am Nachmittag besuchen Sie die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem.
  • 7. Tag: Jerusalem - Totes Meer - Jerusalem (F,A)
  • Beschreibung: Morgens fahren Sie in eine Siedlung und bekommen dort einen Eindruck über die vielfältigen Aspekte und Gegebenheiten unter denen in verschiedenen Unternehmen produziert wird. Anschließend geht es in Richtung Totes Meer, wo Sie Gelegenheit haben, zu baden. Abschließend steht ein Treffen mit einer Deutsch-Israelin auf dem Programm. Sie erzählt aus 35 Jahren gelebter Erfahrung in Israel und gibt Antworten auf offene Fragen.
  • 8. Tag: Di: Jerusalem - Tel Aviv (F)
  • Beschreibung: Heute erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen. 
  • Hinweis:
    • Beim Besuch von Bethlehem ist ein Bus- und Reiseleiterwechsel notwendig
    • Die finale Hotelliste liegt erst 10 Tage vor Abreise vor.
  • Reisetermine: 14.11.17 | 28.11.17 | 13.02.18 | 20.02.18 | 06.03.18 | 20.03.18 | 10.04.18 | 24.04.18 01.05.18 | 15.05.18 | 22.05.18 | 19.06.18 | 17.07.18 | 21.08.18 | 11.09.18 | 02.10.18 16.10.18 | 30.10.18
  • Mindestteilnehmerzahl: Min. 2 Personen, max. 18 Personen
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm 
    • Beförderung im klimatisierten Reisebus 
    • Transfer ab | bis Flughafen Tel Aviv 
    • Unterkunft in den ausgewählten Hotels 
    • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen) 
    • Deutsch sprechende Reiseleitung Tag 2-4 & 6-7 
    • Englisch sprechende Reiseleitung in Bethlehem an Tag 5 
    • Eintrittsgelder gemäß Programm 
    • 1 Reiseführer pro Zimmer

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge