logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Rundreisen » Orient » Iran » Faszination Iran
-

Faszination Iran

Faszination Iran

Auf dieser Rundreise entdecken Sie die Geschichte des alten Persien und den Geist des modernen Iran. Sie besichtigen prächtige Moscheen, kleine Bergdörfer sowie farbenfrohe Gärten und erhalten einen tiefen Einblick in das geschichtsträchtige Land. Spazieren Sie durch die Straßen alter Hauptstädte und Wüstenstädte, besichtigen Sie spektakuläre zoroastrische Tempel und zahlreiche Moscheen. Sie erkunden die schönsten Denkmäler und haben dabei Zeit, die Schätze Irans auf den exotischen Basaren zu finden.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 2IRTHRR16
  • Reisedauer: 11 Tage| 10 Nächte
  • ab | bis: Teheran | Shiraz
  • Beginn: Feste Termine
  • Tourart: Gruppenreisen, deutschsprachig
  • 1. Tag: Teheran (A)
  • Beschreibung: Am Morgen starten Sie Ihre Stadtrundfahrt. Die Stadt ist eine belebte, moderne Metropole und die Hauptstadt Irans. Sie besuchen das iranische Nationalmuseum mit interessanten Relikten aus vergangenen Zeiten. Anschließend besichtigen Sie den Golestan Palast, ein Meisterwerk iranischer und europäischer Architektur aus dem 18. Jhd.
  • 2. Tag: Teheran - Kashan - Isfahan (F,A)
  • Beschreibung: Heute brechen Sie nach Kashan auf, das bekannt für seine faszinierenden Bauten, den Fin Garten und den Sialk Hügel ist. Der Fin Garten ist ein historischer persischer Garten; 1590 fertiggestellt ist er der älteste seiner Art in Iran. Er beinhaltet eine große Anzahl von Wasseranlagen und Brunnen, die ohne mechanischen Antrieb laufen. Des Weiteren besuchen Sie das Borujerdie-Ha‘s Haus, das mit seiner Architektur und den Windtürmen beeindruckt. Später fahren Sie in Richtung Isfahan.
  • 3. Tag: Isfahan (F,A)
  • Beschreibung: Heute besuchen Sie den weltberühmten Meydan-e Imam- Platz, der nach dem Platz des himmlischen Friedens in Peking der zweitgrößte Platz der Welt ist. Architektonische Juwelen wie die Sheikh Lotfollah- und die Imam-Moschee mit der türkisfarbenen Kuppel, die Paläste des Aliqapu und der 40 Säulen Palast reihen sich hier aneinander und werden von einem der schönsten orientalischen Basare Irans mit interessanten Handarbeiten umsäumt.
  • 4. Tag: Isfahan (F,A)
  • Beschreibung: Heute starten Sie den Tag mit der Besichtigung der Atiq Moschee. Der große Basar von Isfahan befindet sich auf der südwestlichen Seite der Moschee und ist seit 2012 Teil des UNESCO-Weltkulturerbe. Danach besuchen Sie die armenische Jolfa Kirche mit dem zugehörigen Museum. Am späten Nachmittag geht es zum berühmten Musik Museum.
  • 5. Tag: Isafahan - Yazd (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Yazd. Die Stadt wurde an einer Oase zwischen zwei Wüsten gegründet und war das Zentrum des zoroastrischen Glaubens in Iran, weshalb sich hier noch viele Feuertempel befinden. Bekannt ist Yazd außerdem für die Herstellung von Seide sowie Süßwaren. Nach der Ankunft besichtigen Sie die Amir Chakhmaq Anlage mit seinem wunderschönen Platz und Basar.
  • 6. Tag: Yazd (F,A)
  • Beschreibung: Sie besichtigen den Feuertempel der Zoroastrier, in dem seit mehr als 100 Jahren eine offene Flamme am Brennen gehalten wird, sowie die ‚Türme der Stille‘, das Wasser Museum, die Jame Moschee und der Dowlat Abad-Garten mit seiner bekannten Anordnung der ‚Windtürme‘.
  • 7. Tag: Yazd - Kerman (F,A)
  • Beschreibung: Morgens brechen Sie nach Kerman auf, eine der mächtigsten Handelsstädte schon zu Zeiten von Marco Polo und bekannt für seine Teppichproduktion. Im Mittelpunkt Ihres geführten Rundgangs steht die Besichtigung der Freitagsmoschee und der Moschee Ganj Ali Khan. Letztere gilt als architektonisches Kleinod und begeistert insbesondere mit der in kleinste Nischen aufgelösten Innenkuppel.
  • 8. Tag: Kerman - Rayen - Shiraz (F,A)
  • Beschreibung: Am Morgen fahren Sie nach Rayen und besichtigen die Wüstenzitadelle. Weiter geht es nach Mahan, wo Sie den gut erhaltenen Shazdeh Garten und das Mausoleum von Shah Ne‘matollah Vali besuchen, welches im frühen 15. Jh. erbaut wurde und bekannt für seinen blauen Dom und seine sieben Türen ist. Weiterfahrt zum Tagesziel Shiraz.
  • 9. Tag: Shiraz (F,A)
  • Beschreibung: Heute steht eine Stadtführung durch Shiraz auf dem Programm. Die Stadt ist bekannt für seine Gärten sowie sein mildes Klima und war unter verschiedenen Dynastien die frühere Hauptstadt. Sie besuchen die Gräber der berühmten Dichter Hafiz und Saadi und können durch die gepflegten Gärten spazieren. Anschließend fahren Sie zur Vakil Moschee, die eine Fläche von 8.660 qm bedeckt und als eines der großen Meisterwerke der Zand Periode gehandelt wird.
  • 10. Tag: Siraz - Persepolis - Shiraz (F,A)
  • Beschreibung: Nach dem Frühstück fahren Sie nach Persepolis, der ehemaligen Hauptstadt des Weltreiches der Achämeniden. Sie besuchen u.a. das Grab des Artaxerxes und die beeindruckende Halle der 100 Säulen. Auf dem Rückweg halten Sie in Nash-e Rostam und in Pasargadae.
  • 11. Tag: Shiraz (F)
  • Beschreibung: Mit dem Transfer zum Flughafen in Shiraz endet Ihre Reise.
  • Hinweis: Bei Abreise 02.12. ist nur das Frühstück inkludiert.
  • Reisetermine: 02.12.17 (nur Frühstück inkl.) | 21.04.18 | 19.05.18 | 22.09.18 | 10.11.18
  • Mindestteilnehmerzahl: Min. 2 Personen | Max. 36 Personen
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm
    • Beförderung im klimatisierten Minivan|Bus
    • Flughafentransfers
    • Unterkunft in den ausgewählten Hotels
    •  Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück)
    • Deutsch sprechende Reiseleitung
    • Eintrittsgelder gemäß Programm
    • 1 Reiseführer pro Zimmer

  • Nicht inklusive:
    • Visum Iran
  • Ab-Preis: Mehr Informationen zu dieser Rundreise finden Sie in unserem online Katalog

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge