logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Rundreisen » Asien » Südkorea » Golgulsa Tempelaufenthalt
-

Golgulsa Tempelaufenthalt

Golgulsa Tempelaufenthalt

Dieser besondere Aufenthalt bietet nicht nur die Chance, den traditionellen, koreanischen Buddhismus hautnah zu erleben, sondern dient auch zur Erforschung der Tempelkultur. Der Golgulsa Tempel ist Südkoreas einziger Höhlentempel, am Fuße des Berges Hamwol gelegen. Erbaut wurde er im 6. Jahrhundert nach dem Vorbild indischer Tempelarchitektur. Die vier Meter hohe Buddhastatue Maya Tathagata des Tempels ist umgeben von verschiedenen Höhlen, in denen einige als Ort für Gebete genutzt werden. Während dieses 2-tägigen Tempelaufenthaltes erhalten Sie eine Einführung in Yoga und Qi Gong, erleben eine buddhistische Teezeremonie und erleben den buddhistischen Gesang, auch als Ulyeok bekannt, hautnah.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 1KRSELRP3
  • Reisedauer: 2 Tage | 1 Nacht
  • Beginn: Täglich
  • Tourart: Privattour, englischsprachig, Gruppenreisen, englischsprachig
  • 1. Tag: Seoul - Gyeongju (A)
  • Beschreibung: Transfer von Ihrem Hotel in Seoul zum Bahnhof Seoul mit englisch sprechendem Fahrer. Mit dem Zug fahren Sie ohne Begleitung über Dongdaegu (umsteigen) nach Gyeongju. Der Transfer zum Golgulsa Tempel erfolgt in eigener Regie. Wir empfehlen vom Bahnhof Gyeongju aus ein Taxi zu nehmen (Kosten: ca. 30 €). Sie beginnen den Aufenthalt im Tempel mit einer Orientierungstour. Nach dem Abendessen nehmen Sie an einer Zeremonie sowie am Seonmudo Training teil. Seonmudo verbindet die Kunst des Kampfsports mit Qi Gong und Meditation. Durch bestimmte Bewegungsabläufe und Atemtechniken werden Körper und Geist in Einklang gebracht. Um 22 Uhr beginnt die Bettruhe. Die Unterkunft im Tempel ist einfach. Sie schlafen auf Matratzen in einem Gemeinschaftsraum (mit Gemeinschaftsbad), der nach Frauen und Männern getrennt ist.
  • 2. Tag: Gyeongju – Seoul (F,M)
  • Beschreibung: Der Tag beginnt früh morgens um 04.00 Uhr mit einer Zeremonie. Nach dem Frühstück folgt ein Seonmudo Training und eine Teezeremonie. Anschließend haben Sie die Möglichkeit mit den Mönchen zu sprechen. Das Mittagessen wird Ihnen im Tempel serviert. Danach erfolgt der Transfer zum Bahnhof von Gyeongju wieder in eigener Regie. Rückfahrt mit der Bahn über Dongdaegu nach Seoul, wo Ihre Reise mit der Ankunft am Bahnhof endet. Programmänderungen vorbehalten
  • Hinweis: • Ihre Kleidung sollte Knie und Arme bedecken • Im Winter empfiehlt sich warme Kleidung wie Pullover, Mütze, Schal und Handschuhe • Festes Schuhwerk für das Training ist empfehlenswert • Rauchen ist während des Tempelaufenthaltes untersagt
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm
    • Zugticket KTX in der 2. Klasse Seoul - Gyeongju - Seoul
    • 1 Übernachtung im Golgulsa Tempel (Gemeinschaftsschlafsaal)
    • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Englisch sprechender Fahrer während des
    • Transfers Seoul Hotel - Bahnhof und Ansprechpartner im Tempel
  • Nicht inklusive:
    • Reiseleitung
    • Transfer Bahnhof Gyeongju - Tempel - Bahnof Gyeongju
Mehr in dieser Kategorie: Naturerlebnis Südkorea »

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge