logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Rundreisen » Asien » Myanmar » Natur & Kultur Chin Hills
-

Natur & Kultur Chin Hills

Natur & Kultur Chin Hills

Im Nordwesten Myanmars liegt der Chin Staat. Einst unabhängig vom restlichen Burma, konnte sich in dieser Heimat zahlreicher Minoritäten eine eigenständige Kultur bilden. Auf der Tour entdecken Sie die Bergregion mit ihren verschiedenen Stämmen und der atemberaubenden Natur.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 1MMBPERP2
  • Reisedauer: 5 Tage | 4 Nächte
  • ab | bis: Bagan
  • Beginn: Täglich
  • Tourart: Privattour, englischsprachig
  • 1. Tag: Bagan - Kan Pet Let (M,A)
  • Beschreibung: Sie werden im Hotel abgeholt und fahren nach Kan Pet Let, das aufgrund seiner Abgeschiedenheit von den Einflüssen der Außenwelt bisher weitgehend unberührt blieb.
  • 2. Tag: Kan Pet Let (F,M,A)
  • Beschreibung: Sie besichtigen einige Dörfer der Chin. Beim Besuch einer Grundschule und einer örtlichen Farm lernen Sie den Alltag der Menschen kennen. Nach einem Picknick sehen Sie ein Teehaus und unternehmen einen Spaziergang durch Kan Pet Let. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
  • 3. Tag: Kan Pet Let - Min Dat (F,M,A)
  • Beschreibung: Heute geht es weiter nach Min Dat (Fahrzeit ca. 4,5 Stunden). Auf der Fahrt ist Zeit für den einen oder anderen Fotostopp. Lassen Sie sich in einem Chin Dorf von einem Schamanen die Zukunft mit Hilfe eines Hühnereis vorhersagen und lernen Sie mehr über die Kultur der Chin.
  • 4. Tag: Min Dat (F,M,A)
  • Beschreibung: Das Frühstück wird in einem typischen Restaurant serviert. Danach erkunden Sie den Ort. Sie besuchen das örtliche Kloster und besteigen eine Pagode. Auf dem Rückweg zum Hotel halten Sie noch an einem kleinen privaten Museum, das traditionelle Waffen und Schmuck der Region ausstellt.
  • 5. Tag: Min Dat - Pakokku - Bagan (F,M)
  • Beschreibung: Durch die herrliche Landschaft geht es zurück nach Bagan. Sie halten in Pakokku und erhalten Einblick in die lokale Zigarrenherstellung. Auf der längsten Brücke Myanmars überqueren Sie den Ayarwaddy, bevor Sie Ihr Hotel in Bagan erreichen.

    Programmänderungen vorbehalten
  • Hinweis:
    • Bitte stellen Sie sich auf eine Reise abseits der üblichen Touristenpfade ein. Das Gebiet ist ursprünglich und wenig entwickelt. Die Unterkünfte und Restaurants sind einfach und die Straßen zum Teil schlecht.
    • Der Besuch der örtlichen Grundschule ist während der Ferienzeit, an Feiertagen und am Wochenende nicht möglich. Die großen Ferien sind etwa von Ende Februar bis Anfang Juni.
    • Deutsch sprechende Reiseleitung auf Anfrage und gegen Aufpreis, da diese aus Yangon eingeflogen werden muss.
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm
    • Unterkunft in den ausgewählten Hotels
    • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Englisch sprechende lokale Reiseleitung
    • Eintrittsgelder gemäß Programm
    • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Nicht inklusive: Visum

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge