logo-tischler-reisen-60tischler-claim

Hotline: +49 8821 93170 | Kontakt | RSS | Profi-Login | FB-f-Logo  white 29


Sie befinden sich hier: Home » Rundreisen » Asien » Myanmar » Abenteuer Kayah
-

Abenteuer Kayah

Abenteuer Kayah

Der kleine Kayah Staat ist die Heimat zahlreicher Minderheiten, welche in ihren Dörfern die traditionelle Lebensweise ihrer Vorfahren weiterführen. Mit den erforderlichen Besuchergenehmigungen, die wir für Sie einholen, erhalten Sie unvergessliche Einblicke in das einfache Leben und den Alltag der ethnischen Gruppen der Padaung und Kayah.

Zusätzliche Informationen

  • Buchungscode: 1MMHEHRP3
  • Reisedauer: 4 Tage | 3 Nächte
  • ab | bis: Inle See | Yangon
  • Beginn: Täglich
  • Tourart: Privattour, englischsprachig
  • 1. Tag: Inle See - Aungban - Loikaw (M,A)
  • Beschreibung: Am Morgen fahren Sie vom Inle See nach Aungban. Hier besteigen Sie den Zug und reisen in rund 4 Stunden weiter bis Pinlaung. Der Standard des Zugs ist einfach, das Erlebnis und die Bekanntschaften dafür umso spannender. Fahrplanänderungen sind jederzeit möglich. Sollte die Zugfahrt ausfallen, wird die gesamte Strecke im Auto zurückgelegt. Ab Pinlaung geht es mit dem Auto weiter durch Anbaugebiete von Gemüse, Früchten und Getreide nach Loikaw. Gegen Abend erreichen Sie die kleine Hauptstadt des Kayah Staats.
  • 2. Tag: Loikaw und Umgebung (F,M,A)
  • Beschreibung: Nach einem traditionellen Mohingar-Frühstück zusammen mit Einheimischen beginnt die Fahrt aus der Ebene, durch herrliche, dicht bewaldete Landschaften hoch in die Berge. Unterwegs besuchen Sie die Kirche und den Markt in Demosoe (nur mittwochs und samstags). Im abgelegenen Dorf Daw Ta Ma Gyi leben rund 350 Familien der ethnischen Gruppe der Kayah. Beim Mittagessen bei einer Familie lernen Sie die freundlichen Menschen und ihre Lebensweise näher kennen.
  • 3. Tag: Loikaw und Umgebung (F,M,A)
  • Beschreibung: Früh am Morgen können Sie die Mönche beim traditionellen Almosensammeln beobachten. Später brechen Sie auf, um die ethnische Minderheit der Padaung bei einem Besuch kennen zu lernen. Die Wanderung zu den Dörfern dauert etwa 2,5 Stunden, kann jedoch auf Wunsch angepasst werden. Viele Frauen dieses Bergvolks tragen lebenslang einen schweren Messing Halsschmuck und beherrschen eine seit Generationen überlieferte Webetechnik.
  • 4. Tag: Loikaw - Yangon (F)
  • Beschreibung: Die Reise im Kayah Staat endet mit dem Flug nach Yangon am dortigen Flughafen.

    Programmänderungen vorbehalten
  • Hinweis:
    • Sie reisen in eine Region mit wenig entwickelter Infrastruktur. Die Hotels und Restaurants sind einfach und die Straßen zum Teil abenteuerlich. Die Züge sind wenig komfortabel. Auch Verspätungen bzw. Ausfälle können vorkommen. Unsere örtliche Agentur wird ggf. den Reiseverlauf entsprechend anpassen. Dafür werden Sie mit einmaligen Erlebnissen und Begegnungen entschädigt. 
    • Für die Besorgung der Besuchergenehmigungen benötigen wir bei Buchung eine Kopie des Reisepasses.
    • Deutsch sprechende Reiseleitung auf Anfrage und gegen Aufpreis, da diese aus Yangon eingeflogen werden muss.
  • Leistungspaket:
    • Rundreise gemäß Programm
    • Flug Loikaw–Yangon in der Economy Klasse
    • 2 Übernachtungen im Kayah Resort (oder ähnlich)
    • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Englisch sprechende lokale Reiseleitung
    • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Nicht inklusive: Visum

Tischler Newsletter

newsletter

Tischler Kataloge bestellen

kataloge-bestellen1

Reisebürofinder

reisebuerofinder

Online Kataloge

left online kataloge